Ceropegia cataphyllaris Bullock

Diese Art wurde im Jahr 1955 wissenschaftlich beschrieben.

~~~

Die Pflanzen wachsen an offenen Standorten im Grasland, oft auf Lateritböden.

~~~

Diese Art ist eine 15 bis 30 cm hohe, aufrecht wachsende, sehr unscheinbare Pflanze, die eine ca. 1,5 bis 2,5 cm große Speicherknolle besitzt.

Der Trieb ist fadenartig dünn.

Die Blätter sind sehr schmal, nahezu nadelartig, sie sind 0,2 bis 3 cm lang und nur 0,03 bis 0,07 cm breit.

Die Blüten erscheinen in einblütigen Infloreszenzen am oberen Ende der Triebe, sie sind ca. 3,5 cm lang, der untere Teil ist weiß gefärbt und leicht rosa getönt, die zusammengewachsenen Kronzipfel sind olivgrün bis braun gefärbt. [1]

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ceropegia cataphyllaris Bullock

This species was scientifically described in the year 1955.

~~~

The plants grow in open locations of the grass land, often on laterite soils.

~~~

This species is a 15 to 30 cm tall, upright growing, very inconspicuous plant, which possesses a about 1,5 to 2,5 cm large subterranean storage tuber.

The stem is thread-like thin.

The leaves are very slender, nearly needle-like, they are 0,2 to 3 cm long and only 0,03 to 0,07 cm wide.

The flowers appear in single-flowered inflorescences at to upper part of the stems, they are ca. 3,5 cm long, the lower part is white coloured and slightly rose-tinted, the united petals are olive green to brown in colour. [1]

*********************

Referenzen / References:

[1] Focke Albers; Ulrich Meve: Illustrated Handbook of Succulent Plants: Asclepiadaceae. Springer 2002

*********************

Darstellung / Depiction: Pictures appear as soon as possible, since I’m currently “back to school”.